21.11.2019

Digitale Technik zum Anfassen

Die Universität Vechta lädt ein:

smart life - smart work: Digitalisierung im Ländlichen Raum

Die Veranstaltungsreihe "smart life - smart work" der Universität Vechta geht weiter. Auch in diesem Jahr soll eine Veranstaltung über anwendungsbezogene Aspekte der Digitalisierung gesprochen werden.

Am Donnerstag, den 21. November 2019 von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr
findet somit im Kreishaus Vechta, Ravensberger Str. 20, 49377 Vechta,
die Veranstaltungsreihe zum Thema "Hilfen für ein gesundes, selbstbestimmtes Altern in der Region" statt.

Nach einer Begrüßung durch den Universitätspräsidenten Prof. Dr. Burghardt Schmidt und den Ersten Kreisrat Harmut Heinen wird Ihnen Prof. Dr. Gabriele Nellissen einen Vortrag über die rechtlichen Aspekte der Digitalisierung und zur Sicherstellung von Datenschutz und Datensicherheit halten.

Im Anschluss werden viele verschiedene praktische Projekte, wie beispielsweise ein altergerechtes Wohnen mit Hilfe eines digitalen Assistenzsystem, präsentiert. Zum Abschluss wird ein Markt der Möglichkeiten eröffnet, bei denen sich die Besucher und Besucherinnen informieren, aber auch an den praktischen Anwendungen ausprobieren können.

Hier können Sie das Programm als PDF-Datei herunterladen.

Weitere Details zur Veranstaltungsreihe finden sie hier.

Anmeldung bitte bis zum 15.11.2019 an diese E-Mail Adresse.